Kontakt:

Anschrift

Knappschaftskrankenhaus
Klinik für Neurologie
In der Schornau 23-25
D-44892 Bochum

Direktor

Prof. Dr. U. Schlegel

Sekretariat

Tel.: 0234 / 299-3701
Fax.: 0234 / 299-3719
neurologie@kk-bochum.de

Studiensekretariat

Frau Anke Pox
Tel.: 0234 / 299-3703
anke.pox@kk-bochum.de

Frau Simone Middelhauve
simone.middelhauve@kk-bochum.de

Veranstaltungen für Ärzte

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen unser aktuelles Veranstaltungsprogramm für Ärzte.

Neurologische Fortbildung 2016 / 3. Quartal

Datum:

06.09.16 17:00 Uhr - 06.09.16 18:00 Uhr

Ort:

Seminarraum 1 Anbau Süd

Thema:

Prof. Dr. H.-C. Diener - Essen: Neues bei Schmerz und Kopfschmerz

Neurologische Fortbildung 2016 / 3. Quartal

Datum:

13.09.16 17:00 Uhr - 13.09.16 18:00 Uhr

Ort:

Seminarraum 1 Anbau Süd

Thema:

Prof. Dr. T. Landis - Genf: Neuropsychologie für Neurologen

Glioma 2016: Neues zur Hirntumortherapie

Datum:

14.09.16 15:00 Uhr - 14.09.16 18:00 Uhr

Ort:

Hörsaal Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer

Beschreibung:

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Jahr 2016 möchten wir Sie ganz herzlich zu "Glioma 2016" einladen.

Entscheidende Studienergebnisse, die unser Vorgehen bei differenzierten und bei malignen Gliomen verändern, wurden 2015 und 2016 publiziert. Es freut uns besonders, dass wir Herrn Prof. Weller aus Zürich als "Keynote Address Speaker" für unser Symposium gewinnen konnten. Er wird diese Studienergebnisse mit Ihnen gemeinsam werten, die sich daraus erwachsenden Therapiekonsequenzen darstellen und die provozierende Frage stellen, ob zwischen "benignen" und malignen Gliomen histopathologisch überhaupt hinreichend unterschieden werden kann. Mit Herrn Priv.-Doz. Dr. Dr. Grauer aus Münster haben wir einen weiteren hochkarätigen externen Experten einladen können, der die Therapiemöglichkeiten mit Dendritischen Zellen sowohl grundlagenwissenschaftlich als auch klinisch wie kaum ein zweiter in Deutschland beurteilen kann. Er wird die derzeit laufenden therapeutischen Bemühungen mit diesem Behandlungskonzept kritisch darstellen.

Innerhalb unseres Neuroonkologischen Zentrums betreuen wir eine hohe Zahl an Patienten. Dies gelingt uns, so hoffen wir, medizinisch auf höchstem Niveau. Die Patienten mit hirneigenen Tumoren sind allerdings auch einer zum Teil als Katastrophe empfundenen Veränderung ihrer Lebenssituation ausgeliefert. Wir möchten deshalb selbstkritisch die Frage stellen, ob wir bei einer hohen Fallzahl den Erfordernissen einer angemessenen psychoonkologischen Betreuung überhaupt gerecht werden können. Schließlich hat eine vergleichsweise junge Substanzgruppe, die der Checkpoint-Inhibitoren, Einzug in die klinische Studienlandschaft der Gliome gehalten. Ein kurzes Update zu den Studien und zu den möglichen Erfolgsaussichten dieser Substanzgruppe möchten wir am Schluss der Veranstaltung geben.

Wir hoffen, Ihr Interesse für unsere Veranstaltung geweckt zu haben, wünschen uns eine kritische, spannende Diskussion und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. U. Schlegel
Prof. Dr. med. K. Schmieder
Wissenschaftliche Leitung

Thema:

Es werden keine Anmeldegebühren erhoben. Wenn möglich bestätigen Sie bitte Ihre Teilnahme bis zum 07.09.2016. Fortbildungspunkte der Akademie für Ärztliche Fortbildung sind beantragt.

Ihre Ansprechpartner

Kontakt:

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer, Neurologische Klinik Prof. Dr. med. U. Schlegel, In der Schornau 23-25, 44892 Bochum, Tel.: 0234/299-3706, Fax: 0234/299-3708
jutta.reichhoefer@kk-bochum.de

Neurologische Fortbildung 2016 / 3. Quartal

Datum:

20.09.16 17:00 Uhr - 20.09.16 18:00 Uhr

Ort:

Seminarraum 1 Anbau Süd

Thema:

Prof. Dr. H.-W. Pfister - München: Neuroborreliose

Neurologische Fortbildung 2016 / 3. Quartal

Datum:

27.09.16 17:00 Uhr - 27.09.16 18:00 Uhr

Ort:

Seminarraum 1 Anbau Süd

Thema:

Fr. PD Dr. Skodda: Videoseminar